Insel Rügen

Rügenbrücke

Karte der Insel Rüren

Rügen ist flächenmäßig die größte deutsche Insel. Sie liegt vor der pommerschen Ostseeküste und gehört zu Mecklenburg-Vorpommern. Das „Tor“ zur Insel Rügen ist die Hansestadt Stralsund. Die Insel,ist durch Rügendamm und Rügenbrücke mit dem Festland verbunden. Die Küste ist durch zahlreiche Meeresbuchten sowie vorspringende Halbinseln und Landzungen stark zergliedert. Der Nordteil des Greifswalder Boddens, ist eine große Bucht im Süden Rügens. Der Küste vorgelagert ist hier die Insel Vilm. Am Westende der Bucht erstreckt sich die Halbinsel Zudar mit dem südlichsten Punkt Rügens –Palmer Ort; am Ostende ragt die wiederum stark gegliederte Halbinsel Mönchgut in das Meer. Diese Halbinsel endet im Osten am Kap Nordperd bei Göhren und im Süden am Kap Südperd bei Thiessow. Die wichtigsten Ferienorte für den Bade- und Kurtourismus in diesem teil der Insel Rügen sind Binz, Sellin, Baabe und Göhren.Rügen wird wegen seiner vielfältigen Landschaft und der langen, feinsandigen Badestrände von vielen Urlaubern besucht und ist eine der touristischen Hochburgen Deutschlands.

Mönchgut Tor

Halbinsel Mönchgut